Ad-hoc-Meldungen

Ad-hoc-Meldung vom 07.02.2022

VERÖFFENTLICHUNG VON INSIDERINFORMATIONEN

NACH ARTIKEL 17 DER VERORDNUNG (EU) Nr. 596/2014

Ad-hoc-Mitteilung gemäß Artikel 17 MAR

 

BHB Brauholding Bayern-Mitte AG:

Geschäftsjahr 2021 von den negativen Folgen der Covid-19-Pandemie beeinflusst

Der vorläufige Konzernjahresüberschuss beläuft sich auf 360 TEUR

Ad-hoc-Meldung vom 17.11.2021

VERÖFFENTLICHUNG VON INSIDERINFORMATIONEN

NACH ARTIKEL 17 DER VERORDNUNG (EU) Nr. 596/2014

 

BHB Brauholding Bayern-Mitte AG:

Weiter von den Folgen der COVID-19-Pandemie beeinflusst

Anpassung der Umsatz- und Ergebnisprognose

 

Ad-hoc-Meldung vom 13.07.2021

VERÖFFENTLICHUNG VON INSIDERINFORMATIONEN NACH ARTIKEL 17 DER VERORDNUNG (EU) Nr. 596/2014

BHB Brauholding Bayern-Mitte AG:

Erhalt erheblicher Corona-Überbrückungshilfen und Aktualisierung der Prognose 2021

Ad-hoc-Meldung vom 22.07.2020

VERÖFFENTLICHUNG VON INSIDERINFORMATIONEN NACH ARTIKEL 17 DER VERORDNUNG (EU) Nr. 596/2014

BHB Brauholding Bayern-Mitte AG: vorläufige wesentliche Halbjahreszahlen 2020

DIE HOLDING DER STARKEN GETRÄNKEMARKEN IN BAYERNS MITTE